Velotob

Wer ist Velotob? – Geschichte

velotob steht für Velos und Tobias und ist so zu sagen sein Spitzname.

Tobias Hengartner ist der begeisterte Gründer und Inhaber des Velogeschäfts Velotob. Das erste Mal fuhr Tobias ein Velo im Jahr 1989, drei Jahre nach seiner Geburt – natürlich ohne Stützrädli. Er wuchs in Zuckenriet SG vis à vis dem Rennvelofahrer Alex Zülle auf. Velofahren war schon immer der Familiensport. Die Begeisterung für das Velo begann als Jugendlicher mit Samstags- und Sonntagsausfahrten auf dem Rennvelo, später kam das Mountainbiken dazu. Die Tour mit dem ältesten Bruder nach Genf während der Primarschulzeit löste das Velo-Reisefieber aus.

Heute ist Tobias immer noch angefressener Velofahrer: Oft mit dem Bike in den Bergen, auf dem Renner und in den Ferien auf einer Veloreise. Bisher entdeckte er Albanien, Marokko, Rumänien, Türkei, Kuba, Sri Lanka und einige Länder mehr auf verschiedenen Kontinenten auf dem Tourenvelo / Randonneur / Gravelracer.

Das «Veloschrauben» erlernte er während mehrmonatigen Praktika in etablierten Velowerkstätten und im Selbststudium mit Hilfe von Büchern , Youtube und Lernen-durch-Machen. Neben seiner Arbeit in der Velowerkstatt unterrichtet Tobias als Oberstufenlehrer mit Schwerpunkt Werken.

Velotob wurde mit grosser Leidenschaft Nebraska 402 find phone , viel Herzblut 1.und riesiger Freude im Jahre 2014 gegründet. So verwirklichte Tobias seinen Traum des eigenen Velogeschäfts.

Am 1. April 2020 eröffnete Velotob in der St.Galler Innenstadt an prominenter Lage ein representatives Ladenlokal. Seit diesem Zeitpunkt wird Tobias regelmässig von Mechanikern und Verkäuferen im Teilpensum unterstützt.